Festkommers 110 Jahre SV Niederelbert

Am Samstag, den 17.11. 2018 wurden nach dem Event "Spiel ohne Schweine" (im Sommer am Sportplatz) die Feierlichkeiten zu 110 Jahre SV Blau-Weiß 1908 Niederelbert mit dem Festkommers als Höhepunkt beendet.

 

Der Verein hatte seine Mitglieder und Freunde zum Festkommers eingeladen. In der gut gefüllten Elberthalle führte der Vorsitzende Ingo Zink durch das kurzweilige Programm. Ziel war es, die Abteilungen zu präsentieren, Ehrungen für verdiente Mitglieder vorzunehmen und einen geselligen Abend zu verbringen.

 

Das Programm wurde durch den Niederelberter Gesangverein „Hoffnung“ musikalisch mit den Liedern „Wunder geschehen“ und „So soll es sein, so kann es bleiben“ ansprechend eröffnet.

 

Nach einer kurzen Begrüßung folgte die erste Ehrung. Als Dank und Anerkennung für 60 Jahre Mitgliedschaft erhielt Herr Kalli Maier die Ehrung in Gold mit Ehrennadel und wurde zum Ehrenmitglied ernannt. (rechts)

 

Die 2 bis 5-jährigen Kids aus der Ballschule und dem Eltern-Kind-Turnen unterhielten die Anwesenden bestens mit einem Bewegungslied. Die Zuschauer dankten es den Kindern und ihren Übungsleitern Andrea Schneider und Jens Dötsch mit tosendem Applaus. (unten)

Sandra Schmidt, Andrea Schneider und Steffen Mies nahmen direkt im Anschluss die Ehrungen für Kinder und Jugendliche vor. Diese Ehrung wird bei 10-jähriger Vereinsmitgliedschaft mit einer Urkunde gewürdigt. (unten)

 

Die von Regina Horn und Laura Lenz betreuten Kinder der Tanzgruppe begeisterten mit ihrem Tanz die Zuschauer und kamen nicht ohne eine Zugabe von der Bühne. (oben)

Aus der Hand des Ehrenvorsitzenden Günter Hübinger erhielten die Mitglieder mit über 50 Jahren Vereinszugehörigkeit die Ehrungen in Gold. Anschließend duellierten sich die Fußballteams Jung gegen Alt in verschiedenen Disziplinen. Holger Best moderierte und kommentierte gekonnt und schlagfertig die Aktionen. 

Gemeinsam mit dem zweiten Vorsitzenden Dirk Stuhl ehrte Hans-Dieter Fögen weitere verdiente Mitglieder in Silber und Bronze.

Als weitere musikalische Darbietung dirigierten Maria Wallussi und Walter Frink die Chorinitative der Sparrow Sisters. Hier feierte ein eigens gedichtetes Geburtstagsständchen auf den Sportverein seine Premiere. (links)

 

Die Tanzsportabteilung des SV wurde durch Tanzpaare des Tanzkreises vertreten. Nach einem langsamen Walzer durften sich die Besucher an einem Tango Argentina erfreuen und der Auftritt endete in einem temperamentvollen Cha-Cha-Cha. (rechts)

Mit einer 25-minütigen Fotoshow endete der offizielle Teil der Veranstaltung und beim anschließenden geselligen Beisammensein wurden noch einige Anekdoten aus 110 Jahren SV Niederelbert ausgetauscht.

 

Der Verein bedankt sich bei den begeisterungsfähigen Gästen und allen Helfern und Darstellern, die zum Gelingen des Kommers beigetragen haben.

 

Weitere Ehrungen und Eindrücke zum Festkommers sind hier in einer Bildergalerie festgehalten.

Hier ein kleiner Videorückblick vom Festkommers

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
Niederelbert
mehr auf wetteronline.de

Fussballverband Rheinland

Kreisseite WW/Wied

Sportbund Rheinland

Web SV Niederelbert

Besucherzähler