Leichtathletik

Die Leichtathletik hat erst 2016 Einzug beim SV Blau-Weiß Niederelbert genommen. Jens Dötsch, lange Zeit als einziger Leichtathlet, startet bei Wettkämpfen für den SV Blau-Weiß Niederelbert in den Disziplinen Speerwurf, Diskuswurf und Kugelstoßen und ist in seiner Altersklasse sehr erfolgreich. Rheinlandmeister und Südwestdeutscher Seniorenmeister gehören zu seiner Titel-Sammlung, womit er sich für die Deutschen Seniorenmeister-schaften qualifizierte. Auch hier belegte er vordere Plätze. zu den Leichtathletik-News

 

Mittlerweile sind es schon 3 Aktive in der Leichtathletik-Abteilung und weiterer Zuwachs zeichnet sich ab.  Wer Interesse hat, kann gerne Kontakt aufnehmen.

Ansprechpartner: Jens Dötsch
EMail: leichtathletik@sv-niederelbert.de
Telefon: 02602 999 49 83

Leichtathletik News

SV BW 1908 Niederelbert 5 x in der DLV Seniorenbestenliste vertreten

05.03.2019

Seit bald 40 Jahren stellt Jörg Reckemeier aus Oldenburg in jedem Winter die deutsche Senioren-Bestenliste der abgelaufenen Saison zusammen. Jetzt hat er die Statistik für das Jahr 2018 abgeschlossen und in Buchform herausgebracht.

 

Für alle Wettbewerbe aller Seniorenklassen von M/W30 bis M90/W85 sind die jeweils 50 Besten aufgeführt.
Darunter erstmals auch zwei Sportler des SV BW 1908 Niederelbert.


Henning Nickenig belegt im Diskuswurf der Altersklasse M75 den 24. Platz. Jens Dötsch (M 40) wird im Zehnkampf
auf Platz 8, im Speerwurf auf Platz 11, im Stabhochsprung auf Platz 15 und im Weitsprung auf Platz 26
geführt.

Leistungssteigerung im zweiten Wettkampf

09.02.2019

Ludwigshafen. Jens Dötsch ging beim diesjährigen Senioren Hallensportfest in Ludwigshafen über 60m und im Weitsprung an den Start. Internationale Konkurrenz aus Frankreich und die schnelle Bahn versprechen in der Regel auch gute Ergebnisse. So war es auch in diesem Jahr.

 

Mit 5,14m belegte Jens Dötsch im Weitsprung der Altersklasse M40 den 1. Platz. Insgesamt erzielte er damit die drittbeste Weite aller Teilnehmer. Zudem steigerte er sich im Vergleich zum ersten Wettkampf diesen Jahres um 10cm.

 

Auch im 60m Lauf konnte er seine Leistung von Düsseldorf (8,51s) auf 8,47s steigern. Mit dieser Zeit landete er in der M40 auf dem 4. Platz.

 

Damit ist für Dötsch die Hallensaison beendet, da er in diesem Jahr trotz erreichter Qualifikation nicht an den Deutschen Senioren Hallenmeisterschaften teilnehmen kann.

Durchwachsener Saisonstart 2019

13.01.2019

 

Düsseldorf. Mit den offenen NRW Senioren Hallenmeisterschaften startete Jens Dötsch in die Leichtathletiksaison 2019. Er ging über 60 m, 200 m und Weitsprung an den Start. Da die Trainingswoche vor dem Wettkampf relativ intensiv war, konnte man nicht von Bestleistungen ausgehen. 8,51s über 60m und 28,02s über 200m waren eher mittelmäßig und brachten in der Endabrechnung Platz 5 bzw. Platz 6 ein. Im Weitsprung konnte Jens Dötsch seinen 3. Platz aus dem letzten Jahr zwar bestätigen, die Weite von 5,04m war jedoch auch nicht zufriedenstellend.

 

 

Am 09.02.2019 steht der nächste Hallenwettkampf in Ludwigshafen auf dem Programm. Da die Deutschen Senioren Hallenmeisterschaften in dieser Saison zeitlich nicht in den Terminkalender passen, wird auch der Wettkampf in Ludwigshafen weniger für die DM - Qualifikation, sondern vielmehr zur Vorbereitung unter Wettkampfbedingungen genutzt.
Spätestens bis zu den Deutschen Senioren Mehrkampfmeisterschaften (15./16.06.2019 in Zella-Mehlis) soll sich die intensive Vorbereitung auszahlen.


Weitere Termine:
23.06.2019: Südwestdeutsche Seniorenmeisterschaften (Pfalz)
12.-14.07.2019: Deutsche Seniorenmeisterschaften (Leinefelde-Worbis)
07.-15.09.2019: Senioren Europameisterschaften (Venedig)

Sebastian Brach-Loch mit Bestleistung zum Jahresabschluss

31.12.2018

 

Montabaur. Zum traditionellen Silvesterlauf versammelten sich erneut mehr als 1500 Läuferinnen und Läufer, um das Jahr sportlich zu beenden. 620, darunter auch die beiden Starter des SV BW Niederelbert, starteten über die 5km Distanz. Sowohl Jens Dötsch als auch Sebastian Brach-Loch wollten unter 23 Minuten bleiben und damit einen Schnitt von 4:30/km anpeilen.

 

 

Nach anfänglichen Problemen, die sich in der Startaufstellung falsch eingeordneten Läufer auf dem ca. 1 Kilometer langen und sehr schmalen Weg des Trimm-Dich-Pfades zu überholen, entspannte sich die Situation auf der knapp 1,5 Kilometer langen Steigung bis zur „Spinne“. Von hier an ging es größten Teils bergab, so dass man an diesem Punkt schon abschätzen konnte, ob die gesetzten Ziele erreicht werden können. Da dies bei beiden Läufern des SV BW Niederelbert der Fall war, blieb die Uhr nach 5 Kilometern von Jens bei 22:44 min und bei Sebastian bei 22:59 min stehen.


Damit belegte Jens insgesamt den 45. Platz aller Teilnehmer und Platz 4 in der Altersklasse M40. Auch Sebastian blieb mit Platz 48 insgesamt unter den Top 50 und konnte in seiner Altersklasse (M30) sogar den 3. Platz erreichen.

Bestleistung zum Saisonabschluss

16.09.2018

Hachenburg. Mit 47,50m beendete Jens Dötsch die Leichtathletiksaison 2018 und verbesserte damit seine bisherige Bestleistung im Seniorenbereich um knappe 30cm. Diese Weite brachte ihm beim diesjährigen Basaltmeeting in Hachenburg den 1. Platz ein.

 

 

Zudem trat er im 200m - Lauf und im Diskuswurf an.

Hier erreichte er mit 27,71 s und 29,45m jeweils des zweiten Platz.

Archiv Leichtathletik-News

WetterOnline
Das Wetter für
Niederelbert
mehr auf wetteronline.de

Fussballverband Rheinland

Kreisseite WW/Wied

Sportbund Rheinland

Web SV Niederelbert

Besucherzähler